Promillekönige vom Club

So wie ich durch meine Quellen, erfahren habe hat uns letztes Jahr nicht nur die sportliche Seite das Genick gebrochen sondern auch die disziplinarische.

Denn so wie ich erfahren habe gab es viele Spieler bei uns, die abends saufen gegangen sind und das in so großen Maßen, dass auch noch beim Training oftmals etwas übrig war. Dies wusste anscheinend auch der Verein, die Trainer und Martin Bader, aber sie haben dagegen nix unternommen und es einfach so weiterlaufen lassen.

Das wohl bekannteste, aber nicht einzige (waren auch von den Abgängen vor dieser Saison welche dabei) Beispiel ist Timo Gebahrt, dessen Eskapaden jetzt ja sogar vor Gericht ausgetragen werden mussten. Aber seine Saufeskapaden sind net die einzigen „schlimmen“ Sachen die er macht, da gibt es noch viele weitere die man als Vorbildcharakter nicht machen sollte…..

Liebe Grüße,

euer Basti

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s